Liebe Tänzerinnen und Tänzer,

 

Damit Sie sich über unsere Maßnahmen informieren können, finden Sie hier das Konzept zum nachlesen:

Ihre Anmeldung:

  • Nur über eine vorherige Anmeldung als Solist oder als Paar (auch aus nicht häuslicher Gemeinschaft) mit vollständigen Kontaktdaten auf unserer Homepage www. huber-beuss.com ist eine Teilnahme an den Kursen möglich.
  • Mit Ihrer Anmeldung bestätigen Sie, dass Sie die im Folgenden aufgeführten Verhaltens-, Hygiene- und Abstandsregeln zur Kenntnis genommen haben und sich an diese halten werden. Zugleich bestätigen Sie, dass Sie frei von Krankheitssymptomen sind.
  • Sind Sie an Ihrem eigenen Kurstag verhindert, so können Sie nur nach vorheriger Absprache auf andere Kurstermine wechseln.

Einlass

  • Geimpfte und Genesene bitten wir zu Beginn eines Kurses um einmalige Vorlage eines Nachweises. (Bitte legen Sie auch dann einen Nachweis über Ihre Impfung/Genesung vor, wenn Sie diesen bereits in einem vorherigen Kurs vorgezeigt haben.) Allgemein gilt auch für Geimpfte und Genesene: Bitte kommen Sie nur dann zu Ihrem Kurs, wenn Sie sich völlig gesund fühlen.
  • Schüler unter 18 Jahren legen bitte eine aktuelle Schulbescheinigung vor.
  • Getestete ab 18 Jahren legen bitte zu jeder Kursstunde einen offiziellen Antigentest einer Teststation (nicht älter als 24 Stunden) oder einen PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden) vor. Sie können auch gerne einen Test direkt vor Ort gegen Gebühr durchführen.
  • Am Eingang sind Informationsplakate zu Abstandsregeln, Hygiene-Regeln (z.B. Husten-Nies-Etikette) ausgehängt. An den Türen zu den Sanitärräumen sind Plakate zur richtigen Hand-Hygiene angebracht (Plakat des RKI).
  • Durch versetzte Startzeiten der Kurse in zwei Sälen in unterschiedlichen Geschossen gewährleisten wir getrennte Ein- und Auslasszeiten.
  • Die Tanzschule darf erst nach Aufforderung durch einen Mitarbeiter einzeln oder paarweise betreten werden. Daher halten wir die Haupteingangstür zunächst von außen geschlossen.
  • Durch die volle Öffnungsmöglichkeit der Doppel-Flügeltüren am Eingang wird beim Passieren jederzeit der Mindestabstand von 1,5m garantiert. Ansonsten ist vor der Tanzschule ausreichend Platz, um mit dem notwendigen Mindestabstand eine eventuelle kurze Wartezeit zu überbrücken. Zusätzlich haben wir die Möglichkeit durch die bestehende Außenanlage/Ecklage des Grundstücks getrennte Zugangswege (rechte Seite mit Blick zur Tür) und Abgangswege zu gewährleisten.
  • Daher bitten wir Sie, möglichst erst wenige Minuten vor Beginn des Kurses zu erscheinen. So vermeiden Sie unnötigen Kontakt mit den Teilnehmern des eigenen oder vorhergehenden Kurses.
  • Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes generell außerhalb des Tanzsaals ist obligatorisch, während des Tanzens keine Pflicht.
  • Nach dem Einlass möge jeder Kunde mit den zur Verfügung gestellten oder mitgebrachten Desinfektionsmitteln seine Hände desinfizieren. Weiteres Desinfektionsmittel befindet sich jeweils in den Sälen.
  • Wir bitten Sie, in der Garderobe auch bei einem eventuellen Schuhwechsel den nötigen Infektionsschutz und Mindestabstand einzuhalten.
  • Nach dem Desinfizieren bitten wir Sie unter Einhaltung des Mindestabstands in Ihren jeweiligen Saal. Sie kommen ohne Berührung einer Tür/Türklinke dorthin.

Kursablauf

  • Folgen Sie bitte in jedem Fall den Hinweisen der Mitarbeiter.
  • Unser Barbetrieb ist wieder geöffnet. Wir bitten auch hier um Mindestabstand.
  • Durch unsere professionelle Lüftungsanlage mit bis zu 10-fachem Luftaustausch innerhalb einer Stunde bei vertikalen Luftströmen ist ein größtmöglicher Frischluftaustausch gewährleistet. Der Empfehlung eines regelmäßigen Stoßlüftens können wir aufgrund unserer großen Fensterfronten mit je 9 Fenstern auf beiden Etagen jederzeit nachkommen.
  • Alle Bereiche in der Tanzschule werden täglich gereinigt und die möglichen Kontaktflächen mehrmals täglich desinfiziert.

Kursende

  • Bitte helfen Sie uns beim Ablauf und begeben sich direkt zum Ausgang zum zügigen Verlassen der Tanzschule bzw. verzichten auf dem Gelände auf unnötige Kontakte.